Skip Navigation


Archäotechnik vom Feinsten in der Slawenburg Raddusch

Sommerferien 2021 mit dem Archäotechnischen Zentrum aus Welzow

Der Archäotechniker Philipp Feistauer zeigt euch, welche Dinge des täglichen Bedarfs von den Bewohnern der Lausitz vor tausenden von Jahren benötigt wurden und wie man sie herstellt - ganz hautnah zum Anfassen und Mitmachen. Nach neuestem Forschungsstand der experimentellen Archäologie könnt ihr gemeinsam mit dem Experten einzelne Werkstücke, seien es Werkzeuge oder Schmuckstücke, anfertigen und kaufen. Fast spielend lernt ihr dabei, mit verschiedenen Materialien umzugehen und könnt die Kniffe und Tricks der damaligen Menschen nachvollziehen, wie sie ganz ohne Maschinen und Computer zurechtkamen.

An vier aufeinanderfolgenden Montagen in den Ferien werden die Themen Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit und Mittelalter/Slawenzeit vermittelt. Danach beginnt der nächste vierwöchige Umlauf, um allen Besuchern der Slawenburg Raddusch die Chance zu geben, auch verschiedene Gewerke kennenzulernen. Das solltet ihr nicht verpassen!

Im Programm werden ganz spezielle Werkzeuge aus Feuerstein und Metall hergestellt, spielend und ratend Unterwasserarchäologie betrieben und im Sieb des Archäologen Funde aus Keramik, Glas, Metall, Knochen und anderem sortiert, um das Tagesthema zu erkunden. Da die Originale in der Ausstellung der Slawenburg zu bewundern sind, könnt ihr euren Besuch beim Archäologen durch einen Rundgang durch die Ausstellung komplettieren. Sollten dann noch Fragen sein, der Archäologe und Archäotechniker Philipp Feistauer steht zur Beantwortung aller Fragen bereit.

mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins des Archäotechnischen Zentrums (kurz ATZ) Welzow e. V.

Termine

"Steinzeit erleben"

Montag, den 28.06.2021, 26.07.2021 und 23.08.2021

10:00 - 11:00 Uhr Objekte des steinzeitlichen Lebens zum Rätseln, Begreifen und Ausprobieren
11:30 - 13:00 Uhr Pfeilspitzen aus Feuerstein herstellen
13:30 - 14:30 Uhr Mehl mahlen und Fladen backen
15:00 - 16:30 Uhr Speere, Speerschleudern und das Geheimnis des Befiederns

 

"Bronzezeit erleben"
Montag, den 05.07.2021, 02.08.2021 und 30.08.2021

10:00 - 11:00 Uhr Objekte des bronzezeitlichen Lebens zum Rätseln, Begreifen und Ausprobieren
11:30 - 13:00 Uhr Kupferschmuck
13:30 - 14:30 Uhr Geheimnisse des Metallgusses anhand des Zinngießens
15:00 - 16:30 Uhr Punzieren (Prägen) von Lederamuletten und Leder färben

"Eisenzeit erleben"
Montag, den 12.07. 2021 und 09.08.2021

10:00 - 11:00 Uhr Objekte des eisenzeitlichen Lebens zum Rätseln, Begreifen und Ausprobieren
11:30 - 13:00 Uhr Fibeln, Gewandschließen und Broschen herstellen
13:30 - 14:30 Uhr Feuer machen
15:00 - 16:30 Uhr Schwertkampftechniken zum Mitmachen (Schaumstoffwaffen & -schilde)

"Mittelalter erleben"
am 19.07.2021 und 16.08.2021

10:00 - 11:00 Uhr Objekte des mittelalterlichen Lebens zum Rätseln, Begreifen und Ausprobieren
11:30 - 13:00 Uhr Holzlöffel schnitzen
13:30 - 14:30 Uhr Spinnen mit Spinnwirtel
15:00 - 16:30 Uhr Buchmalerei